Menü
Rövid URL

Die 25 Besten Restaurants in Budapest laut Gault&Millau

Onyx étterem
17

1051 Budapest, Vörösmarty tér 7–8.
+36-30-508-0622

onyx@onyxrestaurant.hu
onyxrestaurant.hu
facebook.com/OnyxRestaurantBudapest

Don – Sam: 12:00–14:300, 18:30–23:00 Die – Mit: 18.30–23:00 Mon, Son: Geschlossen
Chef: Ádám Mészáros

Im Herzen von Budapest - im berühmten Gerbeaud-Haus – ist dieses Restaurant der stolze Besitzer eines Michelin-Sterns. In letzter Zeit hat ihm eine Renovierung eine zurückhaltende, elegante und dennoch gemütliche Boudoir-Atmosphäre verliehen. Weltklassiker und modernisierte ungarische Dauerbrenner, eine Bäckerei, eine Konditorei und eine vegetarische Auswahl: Onyx bietet eine breite Palette aus virtuosen Gerichten mit vielen einzigartigen und wirklich besonderen Kreationen, aber die klassischen Elemente werden auch auf einem tadellosen Niveau ausgeführt. Eine ihrer Speise-Flaggschiffe ist eine erneuerte Version des ungarischen Gulaschs.

Alabárdos
16

1014 Budapest, Országház utca 2.
+36-1-356-851

alabardos@t-online.hu
alabardos.hu
facebook.com/Alabardos

Mon – Fre: 19:00 – 23:00 Sam: 12 – 15:00, 19:00 – 23:00 Son: Geschlossen
Hauptgerichte: 21€
Chef: Csaba Sajben

Inmitten von 600 Jahre alten Mauern des Burgviertels, unter einer Gewölbedecke und mit einem schattigen Garten, bietet dieses berühmte Restaurant die modernste Küche im besten Sinne. Die komplexen, aber nicht überkomplizierten Gerichte belegen einen bemerkenswerten Mut bei der Verwendung von einfachen Rohstoffen, was zu einem hervorragenden Ergebnis führt. Perfektes Timing und Präzision gehören zu den Tugenden dieses Restaurants. Das Menü folgt den Jahreszeiten. Ein innovativer Einsatz der ungarischen Tradition und ein gut interpretiertes internationales Repertoire, ein außergewöhnlicher Weinkeller und ein kompetentes Servicepersonal garantieren ein großartiges Erlebnis.

Costes restaurant
16

1093 Budapest, Ráday utca 4.
+36-1-219-0696

info@costes.hu
costes.hu/en
facebook.com/Costes.Restaurant

Mit – Son: 18:30 – 24:00 Mon – Die: Geschlossen
Hauptgerichte: 35-40€
Chef: Eszter Palágyi

Dieses elegante Bistro-Restaurant, das von allen zuständigen Institutionen als Top-Level-Gastronomie klassifiziert wurde, gründet sich auf der kreativen Küche des portugiesischen Cefkochs Miguel Rocha Vieira. Die Küche bietet eine außergewöhnliche Auswahl an erfindungsreichen Gerichten, die mit präziser und kontrollierter Technik zubereitet werden. Die zurückhaltende Verwendung von Kräutern und Gewürzen lassen die natürlichen Aromen zur Geltung kommen. Dennoch scheint es, als ob der Fokus leicht auf die Präsentation verschoben sei, während die Aromen im Großen und Ganzen reicher oder ausdrucksvoller sein könnten. Die Weinkarte ist eine der besten in Ungarn, der Service ist sehr professionell.

Laci! Konyha!
16

1133 Budapest, Hegedűs Gyula utca 56.
+36-70-370-7475

info@lacikonyha.com
lacikonyha.com
facebook.com/lacikonyha.etterem

Mon – Fre: 12:00–15:00, 18:00–22:00 Sam – Son: Geschlossen
Mittagmenü: 10€
Hauptgerichte: 10€
Chef: Gábor Mogyorósi

Ein trendiger Ort, mit künstlerischen Graffitis, bequemen Möbeln, und mit einer der best ausgestattetsten Küchen in Ungarn. Während die Gerichte mit großer Sorgfalt und Professionalität angeboten werden, behält es seinen entspannten und lockeren Stil bei. Das Repertoire reicht von den modernisierten nationalen Klassikern bis zu meisterlich zubereiteten, individuellen Rezepten. Lange vergessene Gerichte und Rohstoffe gewinnen ihren alten Glanz zurück, aber fremde Elemente werden auch in einer professionellen Art und Weise, virtuos verwendet. Erschwingliche Mittagsmenüs machen dieses Restaurant für ein breites Publikum zugänglich. Die Weinkarte ist kurz aber gut ausgewählt.

Arany Kaviár
15

1015 Budapest, Ostrom utca 19.
+36-1-201-6737

reservation@aranykaviar.hu
aranykaviar.hu
facebook.com/AranyKaviarEtterem

Die – Son: 12:00–15:00 18:00–23:00 Mon: Geschlossen
Mittagsmenü: 15€
Hauptgerichte: 23-43€
Chef: László Kanász

Mit seinen tiefen roten und goldenen Farben strahlt das Restaurant Goldener Kaviar die Pracht der alten russischen Bourgeoisie aus. Die Küche hat einen unverwechselbaren Charakter und bietet russische Küche, die zu einem gehobenen Standard verfeinert wurde. Neben einer großen Auswahl an Kaviar bietet das Restaurant zu Mittag russische Bistro-Menüs mit 3 oder 4 Gängen, Degustationsmenüs, Standard-Menüs und Gerichte à la carte. Obwohl einige kleine Details noch verfeinert werden könnten, werden im Großen und Ganzen die alten Klassiker mit einem wirklich hervorragenden Standard präsentiert und bieten etwas sicherlich Außergewöhnliches. Die Qualität des Service ist ausgezeichnet.

Babel Budapest
15

1053 Budapest, Piarista köz 2.
+36-70-600-0800

info@babel-budapest.hu
babel-budapest.hu
facebook.com/babel.delicate

Die – Sam: 18:00–24:00 Mon, Son: Geschlossen
Hauptgerichte: 28-38€
Chefs: István Veres, Gábor Langer

Ein hervorragendes Restaurant, das eine Kombination aus traditionellen, modernisierten ungarischen Gerichten und internationalen Bistrospeisen anbietet. Obwohl es in einem geschmackvollen und eleganten Stil eingerichtet ist, schafft es das Restaurant, gemütlich zu bleiben. Die Küche, die den Schwerpunkt auf frisches Gemüse legt, nutzt ein abwechslungsreiches Sortiment an hochwertigen Rohstoffen, die mit Professionalität und mit Liebe zubereitet werden, um köstliche, spannende, aber harmonische Kompositionen zu erreichen. Die Portionen sind eher klein, und einige Gerichte könnten vielleicht für einige Geschmäcker zu salzig sein. Die Desserts sind besonders lecker. Die Weinkarte zeigt eine wahre Kompetenz. Der Service war tadellos, professionell und freundlich.

Borkonyha
15

1051 Budapest, Sas utca 3.
+36-1-266-0835

borkonyha@t-online.hu
borkonyha.hu
facebook.com/Borkonyha

Mon – Sam: 12:00–24:00 Son: Geschlossen
Hauptgerichte: 16-23€
Chef: Ákos Sárközi

Modernes Design und klassische, alte Architektur treffen in diesem geräumigen Bistro-Restaurant aufeinander. Eine ehrgeizige Bistro-Küche mit dem Streben nach Kreativität und Exzellenz. Gelegentlich wünschte man sich ausgewogenere Harmonien bei den süßen Aromen, aber bemerkenswerte Erlebnisse sind keine Seltenheit, wie bei der Mangalitza-Schweinebacke. Einige Nostalgie-Gerichte sind erneuert worden, um in diesem hervorragenden Restaurant, unerwartete Vergnügen zu bereiten. Getreu dem Namen „Borkonyha“ (Weinküche), wurde die Weinauswahl mit außergewöhnlicher Sorgfalt zusammengestellt.

Costes Downtown
15

1051 Budapest, Vigyázó Ferenc utca 5.
+36-1-920-1015

reservation@costesdowntown.hu
costesdowntown.hu/en
facebook.com/costesdowntown/

Mon – Son: 6:30–10:30, 12:00–15.30, 18:30–23:00
Mittagsmenü: 25€
Hauptgerichte: 24-30€
Chefs: Tiago Sabarigo, Petra Tischler

Dieses Bistro befindet sich hinter dem Hotel Gresham, in einer Umgebung, die langsam aber sicher ein Gourmet-Bereich wird. Es ist das Schwester-Bistro des Costes, welches das erste ungarische Restaurant mit einem Michelin-Stern ist. Die kreative, fast künstlerische Küche verwendet eine breite Palette von Rohstoffen und präsentiert ein stürmisches Spiel mit Texturen, Aromen, Harmonien, Farben und Formen. Der starke Fokus auf die reiche Auswahl an Obst und Gemüse bringt Leichtigkeit in ihre Haute Cuisine-Kompositionen. Ausgezeichnete Weinkarte. Der Service ist professionell unter der Aufsicht eines kompetenten maître d’hôtel.

Csalogány 26
15

1015 Budapest, Csalogány utca 26.
+36-1-201-7892

info@csalogany26.hu
csalogany26.hu
facebook.com/csalogany26

Die – Sam: 12:00–15:00, 19.00–22.00 Mon, Son: Geschlossen
Mittagsmenü: 10€
Hauptgerichte: 10-19€
Chef: Balázs Pethő

Es ist auf den ersten Blick ein einfaches Bistro-Restaurant, aber der Koch Balázs Pethő hat bereits seine vertrauenswürdige und zuverlässige Professionalität bewiesen. Er verwendet ausgezeichnete Rohstoffe und bietet Kompositionen von edler Einfachheit, kombiniert den Klassiker und das Kreative, und verweist mit Diskretion auf die ungarische Tradition. Raffiniert, jedoch ausdrucksvolle Aromen, ausgewogene Harmonien, völliges Fehlen des Schweren oder von Klischees. Einer der besten Orte für Desserts: statt Zucker werden die Aromen und Texturen betont. Ein gut ausgebildetes und freundliches Personal.

Fausto's Ristorante
15

1072 Budapest, Dohány utca 3.
+36-30-589-1813

ristorante@fausto.hu
fausto.hu
facebook.com/faustosbudapest

Mon – Fre: 12.00–15.00, 19.00–23.00 Sam: 18.00–23.00 Son: Geschlossen
Mittagsmenü: 15€
Hauptgerichte: 24-26€
Chef: Cavicchiolo Giorgio

Das bekannte und prestigeträchtige Restaurant steht unter der Leitung von Fausto de Vora und bietet eine höhere Klasse der italienischen Küche. Der Innenraum ist einfach, elegant, geschmackvoll, aber sehr gemütlich. Gute Rohstoffe, leichte Gerichte, harmonische Kompositionen. Die Gerichte, die wir ausprobierten, waren nicht überkompliziert, aber mit unerschütterlicher Aufmerksamkeit auf einen exzellenten Standard zubereitet: ein perfekt zubereitetes Seebarsch-Carpaccio mit Pfifferlingen, Aprikosen und Trüffeln. Eine Kombination aus Bistro und gehobenem Restaurant, ein Ort mit zuverlässiger Qualität und erstklassigem Service.

INNIO food wine coffee
15

1051 Budapest, Október 6. utca 9.
+36-70-311-1010

elnio@innio.hu
innio.hu
facebook.com/innio

Mon – Die 12.00–24.00 Fre – Sam: 12.00–02.00 Son: 12.00–24.00
Hauptgerichte: 14€
Chef: Szilárd Tóth

Diese Weinbar ist ein jugendlicher Ort mit einzigartigem Design und mit einer Küche, die das einzigartige Konzept des Kochs über Essen an der Bar präsentiert. Phantasievolle, aufregende und harmonische Gerichte werden auf eine wirklich attraktive Art und Weise serviert, zum Beispiel eine seidige und frische Gurkensuppe mit ausdrucksvollen Lachsstücken; ein ausgezeichnetes Kirsch-Gazpacho mit frischen Garnelen, Lammravioli mit einer Saftfüllung von intensivem Lammaroma, perfekter, dünner Teig und hervorragende Soße, Mangalitza Spanferkel mit Linsen in Ingwer-Vinaigrette und Roter Bete. All dies gekrönt von einer kompetenten Weinliste und einem professionellen Service.

Olimpia
15

1076 Budapest, Alpár utca 5.
+36-1-321-0680

info@alparutca5.hu
www.alparutca5.hu/olimpia-etterem
facebook.com/olimpiaofficial

Die – Fre: 12.00–15.00, 19.00–22.00 Sam: 19:00–22:00 Mon, Son: Geschlossen
Mittagsmenü: 10€
Chef: Ádám Garai

Dieses ist ein beliebtes lokales Bistro in der Nähe des ehemaligen Garay-Marktes, nicht weit vom Heldenplatz, das in einer freundlichen, entspannten Pub-Atmosphäre eingerichtet ist. Sein neuer Küchenchef ist einer von Ungarns großen jungen Hoffnungen, Ádám Garai, der seine Kochkunst in einem einzigartigen Stil entwickelt. Die Caldeirada, die wir gekostet haben, war eine herrlich leichte, geschmackvolle Fischsuppe; die Lammstreifen wurden mit chinesischen gedämpften Knödeln und einer leichten frischen Sauce aus Estragon und Frühlingszwiebeln begleitet; während wir zum Nachtisch eine mit hübschen Mohnkörnern dekorierte Sauerkirsch-Rote-Bete-Kombination mit weißer Mohnsahne hatten. Wir hoffen, dass sie diese gute Arbeit weiterführen werden!

Salon
15

1073 Budapest, Erzsébet körút 9–11.
+36-1-886-6167

reservation@salonrestaurant.hu
salonrestaurant.hu
facebook.com/Salon-Restaurant-323051524440813

Mon – Son: 18.00–24.00
Hauptgerichte: 14-26€
Chef: András Wolf

Dieses zum Hotel Boscolo gehörende kleine Restaurant, befindet sich im legendären New York Palace Gebäude, in einem herrlichen Interieur. Das beste Hotelrestaurant in Ungarn, die Leistung der Küche verbessert sich ständig. Sie bieten ein gut zusammengesetztes Menü von radikal reformierten ungarischen Klassikern die aus hochwertigen Rohstoffen zubereitet werden. Einzigartige Kreationen und bekannte Elemente bilden zarte Harmonien, schöne Texturen. Die Desserts haben die richtigen Proportionen und sind nicht zu süß. Die Weinliste ist eine sorgfältige, repräsentative Auswahl. Der Service ist sehr professionell.

St. Andrea wine & gourmet bar
15

1055 Budapest, Bajcsy-Zsilinszky út 78.
+36-1-269-0130

info@standreaborbar.hu
standreaborbar.hu
facebook.com/standreaborbar

Mon – Fre: 11.00–24.00 Sam: 18:00–22:00 Son: Geschlossen
Mittagsmenü: 12€
Hauptgerichte: 16-22€
Chef: Ádám Barna

Ein Ort des Lichts und einladender Eleganz im fein renovierten Eiffelpalast. Die Küche schöpft ihre Inspiration aus einem breiten internationalen Spektrum und verarbeitet sie mit Verständnis und mit ihrem klaren, eigenen Charakter: zeigt Fachwissen und Reife weit hinter einem Experimentierstadium. Kalbs-Tartar mit Hummer-Biskuit war ebenso überzeugend wie die traditionellere Kalbsleberperlen Gerste und rote Beeren – die Würze waren genau richtig, die ursprünglichen Aromen waren alle da. Kostengünstige tägliche Mittagessen; Weine aus dem eigenen Keller. Der Service gehört zu den besten, die wir je erlebt haben.

Tanti
15

1124 Budapest, Apor Vilmos tér 13.
+36-20-243-1565

tanti@tanti.hu
tanti.hu
facebook.com/tantirestaurant

Mon – Sam: 12:00–15:00, 18:00–23:00 Son: Geschlossen
Mittagsmenü: 16€
Hauptgerichte: 8-25€
Chef: Dániel Eszenyi

Dies ist eine hochwertige Bistro-Küche, die von einem jungen Küchenchef mit einem überraschend ausgereiften individuellen Konzept in einem jugendlichen Designer-Restaurant als Teil eines Einkaufszentrums in einem prestigeträchtigen Wohngebiet geführt wird. Die Küche nutzt eine aufregende Reihe von Rohstoffen mit Verständnis und Präzision und produziert wirklich unvergessliche Teller, wie gebratenes Lamm mit drei Arten von Linsen und Blumenkohl. Desserts sind leicht, kreativ und lecker. Das ist eine phantasievolle und leidenschaftliche Küche von ihrer besten Seite. Der Service lässt nichts zu wünschen übrig: er ist ausgezeichnet.

Émile restaurant
14

1026 Budapest, Orló utca 1.
+36-30-585-0602

emile@emile.hu
emile.hu
facebook.com/emilebudapest

Die – Fre: 08:00–23:00 Sam: 09:00–23:00 Son: 09:00–18.00 Mon: Geschlossen
Hauptgerichte: 10-12€
Chef: Ágnes Tóth

Das Restaurant Émile, das vor kurzem in einem eleganten und einladenden Stil renoviert wurde, befindet sich in einem vornehmen Wohnviertel in Budapest. Das Credo ist international und ungarisch, zwischen Bistro und Feinschmecker-Küche. Eine Non-Stop-Küche bietet Frühstück, eine kurze Speisekarte zum Mittag- und Abendessen sowie Snacks und Kuchen. Findige und harmonische Kompositionen werden mit Hingabe zubereitet, und zielen auf ein ziemlich überzeugendes Niveau. Weniger Salz und mehr Mut bei Gewürzen würden weitere Verbesserungen bringen. Das Dessert war sehr lecker.

ESCA Studio Restaurant
14

1074 Budapest, Dohány u. 29.
+36-20-360-0394

escastudiorestaurant@gmail.com
escastudiorestaurant.hu
facebook.com/escastudiorestaurant

Mon – Fre: 18:00–23:00 Sam, Son: Geschlossen
Hauptgerichte: 13-16€
Chef: Gábor Fehér

Ein kleines Boutique-Restaurant mit offener Küche - eine der besten, die wir heute in diesem Land antreffen. Die grüne Bohnensuppe war perfekt cremig mit einem reichen zitrus-süßen Ton, mit passendem Schinken und Dill; das Erdbeer-Gazpacho war in ähnlicher Weise herrlich, die Kalbswange mit Trüffeln und Estragon war reich, schmackhaft und harmonisch. Ein wunderbares Joghurt-Eis setzte dem Erlebnis die Krone auf. Die ausgezeichnete Weinliste zeugt von Kompetenz. Der Service ist freundlich und professionell.

Fricska Gastropub
14

1072 Budapest, Dob utca 56–58.
+36-1-951-8821

kerteszdob56@gmail.com
fricska.eu/en
facebook.com/FricskaGastropub

Die – Don: 12:00–15:00, 19:00–23:00 Fri – Sat: 12:00–15:00, 19:00–24:00 Mon, Son: Geschlossen
Mittagsmenü: 10€
Chefs: Andor Giczi, Szabolcs Nagy

Eines der halb-unterirdischen Restaurants von Budapest. Das Fricska ist luftig und einladend. Die Küche bietet eine stilisierte Version von hausgemachter Küche in hervorragendem Bistro-Standard. Das Ergebnis ist reich an ausdrucksvollen Aromen, ausgezeichneten Texturen, originellen Ideen und feinen Details. Der Entenleberbraten auf eiserner Platte war perfekt cremig innen und knusprig auf der Außenseite mit einem Erdbeer- und Pastinakenschaum; die Tomatenfischsuppe war eine Parade von Aromen, das Kalbfleisch mit Waldpilzen erhöhte das Niveau noch weiter. Roastbeef ist eine ihrer Spezialitäten - und das alles zu erschwinglichen Preisen.

Kollázs brasserie & bar
14

1051 Budapest, Széchenyi István tér 5–6.
+36-1-268-5184

reservations@kollazs.hu
kollazs.hu
facebook.com/kollazs

Mon – Sam: 6:30–22:30 Son: 12:00–15:00
Mittagsmenü: 20€
Hauptgerichte: 20-25€
Chef: Árpád Győrffy

Teil des Four Seasons Hotel Gresham Palace. Die Brasserie Kollázs befindet sich in einem der schönsten Jugendstilgebäude von Budapest, mit riesigen Fenstern, die einen atemberaubenden Blick auf die Donau und die Budaer Seite bieten. Eine kurze aber durchdachte Speisekarte bietet französische Bistro-Speisen und die wichtigsten ungarischen Gerichte, die auf einem hochprofessionellen Niveau zubereitet werden. All dies wird von einer Expertenliste von ungarischen und internationalen Weinen und wirklich professionellem, qualitativ hochwertigen Service gekrönt.

La Perle Noire restaurant & longue
14

1063 Budapest, Andrássy út 111.
+36-1-555-1545

restaurant@laperlenoire.hu
laperlenoire.hu
facebook.com/laperlenoirebudapest

Mon – Son: 12:00–24:00
Mittagsmenü: 14€
Hauptgerichte: 16-20€
Chef: László Koncz

Dieses Restaurant befindet sich in der attraktiven Umgebung der Andrássy-Straße. Die Küche bietet eine breite Auswahl an interessanten Fine-Dining-Gerichten. Sie zielen auf Eleganz und Exzellenz und nutzen eine breite Palette von hervorragenden Zutaten - mit ungewöhnlichem Verständnis des Metiers. Besonderes Augenmerk ist auf kleine Details der Textur gelegt; zum Beispiel den perfekten Entenleberflan mit Granatapfel und Sand vom Aprikosenkern. Das Niveau ist zuverlässig hoch, oft hervorragend. Desserts sind leicht und ausdrucksvoll. Die Weinliste ist beeindruckend. Der Service ist korrekt.

Mák bistro
14

1051 Budapest, Vigyázó Ferenc utca 4.
+36-30-723-9383

info@mak.hu
mak.hu
facebook.com/mak.bistro

Die – Sam: 12:00–15:00, 18:00–23:00 Mon, Son: Geschlossen
Mittagsmenü: 14€
Hauptgerichte: 19-21€
Chef: János Mizsei

Das einfache Bistro-Interieur versteckt eine unabhängige Bistro-Küche, wo junge, abenteuerlustige Köche häufig wechselnde Menüs anbieten. Sie servieren dezent gewürzte, leichte Gerichte - einige von ihnen sind hervorragend, andere etwas enttäuschend. Technologien werden sorgfältig angewendet, Kompositionen werden harmonisch und schön präsentiert. Die Weinkarte ist zufriedenstellend, der Service ist aufmerksam, freundlich und schnell.

NOBU restaurant
14

1051 Budapest, Erzsébet tér 7–8.
+36-1-429-4242

reservation@noburestaurant.hu
noburestaurants.com/budapest
facebook.com/nobubudapest

Mon – Son: 12:00–24:00
Hauptgerichte: 23-43€
Chef: Schreiner Gábor

Die berühmte NOBU-Kette, die sich in diesem Fall im Kempinski Hotel befindet, bietet peruanisch-japanische Fusionsgerichte von Matsuhisa Nobuyuki. Tiradito, Ceviche und alte und 'neue Stil' Sashimi sind ständig vorhanden. Die Speisekarte ist nicht zu lang, aber immer noch lohnt es sich, sie zuerst im Internet zu studieren. Doch trotz allem, was angenehm und interessant ist, findet man auch einige Gerichte, die sich als flach und langweilig erweisen – würde man bei diesem Niveau nicht erwarten. Bento-Boxen bieten Proben von 5 verschiedenen Speisen während der Mittagspause. Das Personal ist gut ausgebildet und jugendlich.

Petrus restaurant
14

1094 Budapest, Ferenc tér 2–3.
+36-1-951-2597

info@petrusrestaurant.hu
www.petrusrestaurant.hu
facebook.com/PetrusRestaurant

Die – Sam: 12:00–15:30, 18:00–23:00 Mon, Son: Geschlossen
Hauptgerichte: 10-14€
Chef: Zoltán Feke

Dieses Restaurant befindet sich in einer aufregenden Umgebung der Stadt, in einer neu wiederhergestellten, grünen Ecke. Das Interieur ist designbewusst, vielleicht ein bisschen zu viel. Die Küche folgt der "Französischen Bistro"-Tradition und verwirklicht in den meisten Fällen seine Gerichte mit Geschick und Aufmerksamkeit. Die sous-vide Entenbrust mit Kohl-Gnocchi und Ingwer Äpfeln war köstlich. Die Weinkarte ist gut. Der Service ist schnell, aber etwas unpersönlich.

Rézkakas bistro
14

1051 Budapest, Sas utca 3.
+36-1-267-0349

info@rezkakasbistro.hu
rezkakasbistro.hu
facebook.com/rezkakasbistro

Mon – Son: 12:00–24:00
Hauptgerichte: 16-30€
Chef: Dániel Bernáth

Ein feines klassisches ungarisches Restaurant in einer Straße mit Cafés und Restaurants ist Rézkakas, das ein angenehmes Bistro ist, und die traditionellen nationalen Gerichte in einer befreiten, modernisierten Version anbietet. Die Küche verwendet hochwertige Rohstoffe und die Speisekarte wurde mit einem saisonalen und vegetarischen Angebot vervollständigt. Die interessanten, unkonventionellen Speisen werden mit Disziplin, Präzision und Geschmack gekocht, was zu unvergesslichen, leckeren Gerichten führt. Unter den Klassikern finden wir Bohnensuppe auf „Jókai“-Art und ein wirklich gutes Gulasch. Die Schnelligkeit und die Kompetenz des Personals sind beispielhaft.

Bock Bistro
14

1073 Budapest, Erzsébet körút 43–49.
+36-1-321-0340

info@bockbisztro.hu
bockbisztropest.hu
facebook.com/bockbisztro

Mon – Son: 12:00–24:00
Mittagsmenü: 11€
Hauptgerichte: 11-21€
Chef: Viktor Varju

Dies ist ein beliebtes und entspanntes Bistro in einem eleganten Hotel. Chefkoch Viktor Varju führt eine Küche, die Tradition mit Innovation verbindet: die ungarischen Grundlagen werden mit französischen und italienischen Obertönen bereichert. Aus einer abwechslungsreichen Speisekarte hatten wir ein schönes Stück Kabeljau mit Emmenthaler-Käse und Bechamelsauce - leicht und lecker; Kalbsschnitzel mit Gnocchi und Hüttenkäse; ein großes Stück süßen Kuchen mit Punsch-Sahne und Punsch-Eis. Wenn Sie bereit sind, reichlich, aber mit vollem Geschmack zu essen, zögern Sie nicht!

Außerhalb der Hauptstadt

Anyukám Mondta étterem
15

3860 Encs, Petőfi Sándor út 57.
+36-46-587-340

anyukammondta@gmail.com
anyukammondta.hu
facebook.com/Anyukam.Mondta.Etterem

Mon – Sam: 12:00–22:00 Son: Geschlossen
Hauptgerichte: 10-12€
Chef: Szabolcs Dudás

Zwei Brüder aus einer winzigen Stadt in Nord-Ungarn gingen nach New York und Italien, um zu lernen und kehrten dann zurück, um eines der besten italienischen Restaurants in Ungarn zu eröffnen, dessen Name “Meine Mutter sagte mir” ist. Es ist mit vollkommenem rustikalen Geschmack möbliert, und bietet italienische kulinarische Köstlichkeiten auf einem Niveau, das ewig verbessert wird: hausgebackenes Brot, Spanferkel, Babyziege, Lammfleisch, sowie Geflügel aus der Region, hausgemachte Fruchtsirupe und Marmelade, Ungarns beste Pizzen aus italienischem Rohstoff – und die Kaffeespezialitäten von Gianni Frasi.

Mádi udvarház (Gusteau)
15

3909 Mád, Batthyány utca 51.
+36-47-348-297, +36-30-921-2528, +36-30-464-3396

info@gusteaumuhely.com
gusteaumuhely.com/en/home
facebook.com/gusteaumuhely

Mit – Don: 12:00–22:00 Fre – Sam: 12:00–23:00 Mon, Die, Son: Geschlossen
Hauptgerichte: 13-15€
Chef: Gábor Horváth

Dies ist ein wirklich elegantes und hochwertiges Restaurant in einem fein renovierten alten Gebäude mit einer ehrgeizigen, ehrlichen und innovativen Küche. Es gibt ein starkes Engagement für lokale Rohstoffe, von denen einige selbst gezüchtet werden. Die Speisekarte ist hervorragend, mit einer feinen, abwechslungsreichen Auswahl an Speisen, die sorgfältig und mit Verständnis zubereitet werden, mit einem besonderen Kick für Lamm und Ziege. Innovation und Veränderung stehen in einem zuverlässigen Niveau zueinander. Weine kommen meist aus dem in der Nähe liegenden, berühmten Weinbaugebiet. Der Service ist schnell, aufmerksam und informativ.

Platán
15

2890 Tata, Kastély tér 6.
+36-34-380-564

info@platanrestaurant.hu
platanrestaurant.hu
facebook.com/Platán-Restaurant-Café-109032519129156

Mon – Fre: 11:00–22:00 Sam: 11:00–22:00 Son: 11:00–20:00
Hauptgerichte: 13-20€
Chef: István Pesti

Dieses rustikale, aber fein renovierte Gebäude neben dem Schlosstor beherbergt ein Restaurant, eine Konditorei und ein kleines Hotel. Mit seiner riesigen Terrasse am See und einem Methusalem von einer Platane, der ihm den Namen verlieh, ist diese Umgebung wirklich spektakulär. Dies ist eine innovative, ehrgeizige und sorgfältige Küche auf Top-Niveau, die aus saisonalen frischen Rohstoffen angenehme, leckere Kompositionen zubereitet. Alle Fleisch- und Fischgerichte werden mit besonderem Fachwissen zubereitet. Desserts kommen aus der eigenen Konditorei. Kurze Weinkarte.

Susogó wine restaurant
15

7625 Pécs, Szőlő utca 54.
+36-72-954-920

susogopecs@gmail.com
facebook.com/susogopecs

Mit – Fre: 17:00–22:00 Sam: 12:00–15:00, 18:00–22:00 Son: 12:00-15:00 Mon, Die: Geschlossen
Hauptgerichte: 13-16€
Chef: Péter Dudás

In diesem berühmten alten Restaurant mit Blick auf die Stadt vom Hügel aus, wurde eine einladende Atmosphäre mit einem beeindruckenden Interieur ausgestaltet. Ein kompetenter und gut ausgebildeter Küchenchef bietet eine aufregend breite Palette an Geschmacksrichtungen, mit einer eleganten und findigen Speisekarte an, die sich vor allem auf lokale Rohstoffe stützt, die mit größter Sorgfalt und Verständnis vorbereitet werden und oftmals sehr komplexe Technologien, mit Disziplin verwendet, enthalten. Die Speisen sind stets überzeugend und unvergesslich: die perfekte Bratziege mit Pflaume und Rote-Bete-Sauce ist nur ein Beispiel. Das Preis-Qualitäts Verhältnis scheint unschlagbar zu sein, während sie nur hochwertige Rohstoffe verwenden.

Ide még nem érkezett hozzászólás.

A bejegyzésekhez csak regisztrált felhasználók szólhatnak hozzá. Itt regisztrálhat.